| 00.00 Uhr

Duisburg
Schwitzender Täter bestiehlt 90-Jährige in Buchholz

Duisburg. Falsche Stadtmitarbeiter haben am Donnerstag zwischen 14.30 Uhr und 15 Uhr eine 90-jährige Senioren in ihrer Wohnung an der Großenbaumer Allee bestohlen. Die Männer zeigten der Seniorin einen Ausweis und gaben vor, Messungen durchführen zu müssen. Während der eine Täter die Dame in ein Gespräch verwickelte, ging der zweite mit einem kleinen Gerät in der Hand durch ihre Wohnräume. Nachdem die Diebe das Haus verlassen hatten, bemerkte die Frau, dass ihr Goldschmuck weg ist. Der kleinere Täter ist circa 1,60 Meter groß, hat braune Haare und trug einen grau gesprenkelten, halblangen Mantel mit Fischgrätenmuster.

Er konnte viel und gut reden. Der zweite Mann ist circa 1,80 Meter groß, hatte eine stabile Figur und trug einen dunklen Mantel. Auffällig war der enorme Schweißgeruch. Die Polizei sucht Zeugen, die das verdächtige Duo im Bereich Großenbaumer Allee zwischen Linden- und Tauernstraße oder im Bereich Krankenhaus gesehen haben. Hinweise unter Telefon 0203 2800.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Schwitzender Täter bestiehlt 90-Jährige in Buchholz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.