| 00.00 Uhr

Duisburg
Serm rüstet sich fürs Schützenfest

Duisburg. Vom 20. bis zum 22 Mai geben die Sermer Schützen im Stadtteil den Takt vor. Drei Tage lang gibt es im und rund um das Festzelt ein buntes und durch die Schießwettbewerbe auch spannendes Programm.

In diesen Tagen müssen die "Vogelbauer" in Serm fleißig sein. Insgesamt fünf Holz- bzw. Styroporvögel müssen für das Schützenfest, das vom 20. bis 22. Mai auf dem Festplatz am "Breitenkamp" gefeiert wird, hergestellt werden.

Am Samstag, 20. Mai treffen sich die Schüler zwischen 6 und 15 Jahren um 12.45 Uhr im Festzelt. Dort ermitteln sie dann in zwei Gruppen (6 bis 10 Jahre und 11 bis 15 Jahren) ihre Majestäten. Während die Grundschüler mit einer Armbrust auf einen Styroporvogel ihre Treffsicherheit zeigen, schießen die älteren Kinder mit einem Luftgewehr auf einen Holzvogel.

Um 14.45 Uhr ist Antreten aller Schützen auf dem Festplatz. Ab 15 Uhr beginnt das "Kaiserschießen". Alle noch lebenden Ex-Könige sind eingeladen, den "Kaiservogel" zu Fall zu bringen. Rund 30 ehemalige Könige werden zu dieser Veranstaltung erwartet. Um 18 Uhr treffen sich alle Schützen zu ihrem ersten Umzug durch die geschmückten Sermer Straßen. Nach der Kranzniederlegung und dem "Großen Zapfenstreich" am Ehrenmal beginnt um 19.30 Uhr der Tanz- und Unterhaltungsabend mit der Band "Level2Party". Im Laufe des Abends werden die Schülerprinzen sowie der neue Kaiser geehrt.

Schon früh um 6 Uhr werden am Sonntag die Offiziere und der Vorstand vom Sermer Spielmannszug geweckt. Um 8.45 Uhr ist Antreten der Schützen am Hotel Restaurant "Schenke". Von dort marschieren die Schützen zum Kirchgang. Die Messe wird musikalisch von der Bläsergruppe Serm unterstützt. Um 10.30 Uhr beginnt im Festzelt ein musikalischer Frühschoppen, in deren Verlauf auch die Jubilare geehrt werden, ab 14 Uhr findet ein Kinderprogramm statt. Das "Große Kaffeetrinken" mit selbst gebackenen Kuchen und Torten sowie Musik der "Original Niederrhein Musikanten" beginnt um 15 Uhr im Festzelt. Gegen 17 Uhr folgt der Festzug mit dem Königspaar Marcus und Susanne Ermers und seinen Hofpaaren, dem Kronprinz Jan Brüning mit Prinzessin Caro Welk und den Adjutanten sowie den am Samstag ermittelten Schülerprinzen. Die Parade findet "Am Lindentor 17" statt. Anschließend wird DJ "Tümmel" die richtige Musik zum Tanzabend im Festzelt auflegen.

Am Montag, 22. Mai, treten die Schützen um 9.15 Uhr am Hotel Restaurant "Schenke" zum Kirchgang an. In der Sermer Kirche wird das Hochamt für die Lebenden und Verstorbenen der Schützenbruderschaft gehalten. Um 10.30 Uhr beginnt das Königs- und Prinzenvogelschießen. Das gemeinsame Mittagessen, zu dem auch Gäste eingeladen sind, wird gegen 12 Uhr eingenommen. Die entscheidenden Schüsse sollten dann gegen 15 Uhr fallen.

Um 17.45 Uhr treten die Schützenbrüder auf dem Festplatz zum Festzug mit den neuen Majestäten an. Der König, der Kronprinz sowie die beiden Schülerprinzen werden die Parade "Am Lindentor 17" abnehmen. Anschließend beginnt im Festzelt der Krönungsball mit DJ "Tümmel". Die feierliche Proklamation ist um 21 Uhr. Mit dem "Großen Zapfenstreich" gegen 22 Uhr wird der offizielle Teil des Schützenfestes beendet.

An allen Tagen ist der Eintritt frei. Auf dem Festplatz ist an allen drei Tagen "Großer Kirmestrubel".

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Serm rüstet sich fürs Schützenfest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.