| 00.00 Uhr

Nachwuchs
Sieben kleine Nandu-Babys

Nachwuchs: Sieben kleine Nandu-Babys
FOTO: Christoph Reichwein
Duisburg. 2016 scheint für den Duisburger Zoo ein gutes Jahr zu sein - schon wieder gibt es Nachwuchs. Nach den Schimpansen und den Tigern haben jetzt die Nandus Junge bekommen. Sieben Miniaturausgaben der Südamerikanischen Laufvögel stolzieren nun über die Anlage des Zoos - immer in der Nähe ihres Vaters. Denn bei Nandus ist es die Aufgabe des Männchens, sich um die Brut zu kümmern. Er ist es auch, der die bis zu 20 Eier, die von den Hennen in einem Bodennest abgelegt werden, ausbrütet. Nandus ähneln optisch dem Strauß, sind aber mit diesem nicht weiter verwandt. Mit etwa 25 Kilogramm Körpergewicht sind Nandus zu schwer zum Fliegen, können dafür mit ihren langen und kräftigen Beinen aber bis zu 60 km/h erreichen.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nachwuchs: Sieben kleine Nandu-Babys


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.