| 00.00 Uhr

Duisburg
So gut schmeckt der Niederrhein

Duisburg. Die Volkshochschule (VHS) bietet am Freitag, 4. November, 18.30 bis 21.30 Uhr, den Workshop "Niederrheinische Spezialitäten" unter der Leitung von Alfred Wronski an. Veranstaltungsort ist die VHS im Stadtfenster an der Steinschen Gasse 26.

Im Workshop wird dem derzeitigen Trend zur Regionalität Rechnung getragen. Denn am Niederrhein entstehen in kleinen, traditionellen handwerklichen Betrieben Spezialitäten, kulinarische Kleinodien, die geschmackliche Besonderheiten bieten. Im Verlaufe der Veranstaltung wird aus den Kostproben eine fast komplette (kalte) Menüfolge. Feine geräucherte Fischerzeugnisse, Wurst und Schinken ausgesuchter Landfleischereien, Käse aus handwerklicher Herstellung, Brotaufstriche wie Honige, Konfitüren oder Pasteten, Gebäck und Confiserie-Erzeugnisse werden verkostet. Begleitet werden die Speisen von ausgesuchten Getränken aus der Region. Die sensorische Wahrnehmung wird gemeinsam mit den Teilnehmenden herausgearbeitet. Auf besondere Einkaufsquellen (beispielsweise Bauernmärkte und -läden) wird hingewiesen.

Eine vorherige Anmeldung ist unbedingt erforderlich. Die Umlage für die Proben, Brot und Getränke von 26 Euro ist im Teilnahmeentgelt enthalten. Weiterführende Informationen gibt es unter Tel. (0203) 283-3220 und -2340 sowie im Internet, www.vhs-duisburg.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: So gut schmeckt der Niederrhein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.