| 00.00 Uhr

Duisburg
Spiegel an Autos abgetreten

Duisburg. Die Polizei nahm in der Nacht zum vergangenen Samstag einen 19-jährigen Mann fest, der mehrere Fahrzeuge beschädigte. Ein Anwohner der Straße Im Vogelsang benachrichtigte gegen 1.45 Uhr die Polizei. Der Zeuge hatte zunächst den Tatverdächtigen lautstark schimpfen hören. Als er nachschaute, sah er, wie der Randalierer gegen den Außenspiegel seines Autos trat. Die Polizisten nahmen den 19-Jährigen fest. Der Duisburger hatte bereits knapp eine halbe Stunde zuvor Außenspiegel an geparkten Autos beschädigt. Der junge Mann verbrachte die Nacht im Polizeigewahrsam.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Spiegel an Autos abgetreten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.