Msv Duisburg

Anwalt: Verfahren um Yusupha Yaffa ist eingestellt

Yusupha Yaffa steht offenbar noch bis zum Sommer 2017 beim Fußball-Drittligisten MSV Duisburg unter Vertrag. Dies erklärte Yaffas Anwalt Klaus Walter am Freitag gegenüber der Sportredaktion. Zuvor hatte Walter eine Pressemitteilung veröffentlicht, nach der Yaffa, der unter Verdacht stand, in der Wohnung des Frankfurter Profis Carlos Zambrano eine Frau vergewaltigt zu haben, von den Vorwürfen entlastet ist. Von Dirk Retzlaffmehr

Fotos zum Sport aus Duisburg
Videos vom MSV