| 00.00 Uhr

Lokalsport
5:0-Erfolg im Test: Bei der U15 läuft es schon richtig rund

Fussball. Eine Woche vor dem Anpfiff zur neuen Bundesliga-Saison zeigten die Jugendfußballer des MSV Duisburg durchwachsene Vorstellungen. Die U 19 kam gegen Viktoria Köln nur zu einem 2:2 (2:1)-Remis. Nico Klaß (4.) und Mo Cisse (38.) trafen für die Zebras, die neun Minuten vor dem Ende noch den Ausgleich kassierten. "Mit der zweiten Halbzeit war ich unzufrieden", grummelte MSV-Coach Carsten Wolters, "da haben wir ohne Struktur und insgesamt zu zerfahren gespielt." Acht, neun Positionen hat Wolters für den Start gegen Bayer Leverkusen im Kopf. Den neuen Kapitän bestimmt er am Ende der Woche.

Die U 17 des MSV Duisburg unterlag Preußen Münster 1:2 (0:0). Jeremiah Osei gelang das zwischenzeitliche 1:1 (53.). Die Westfalen siegten durch einen Foulelfmeter (63.). Trainer Engin Vural: "Wir haben in den Einheiten vor dem Test noch viele Reize gesetzt und auf die Partie keine Rücksicht genommen. Körperlich und geistig waren meine Jungs nicht so frisch."

Die U 15 des MSV Duisburg kam gegen Bergisch Gladbach zu einem glatten 5:0 (3:0)-Sieg. Lennart Blets (3), Murat Berbero und Gianluca Cirillo trafen. Coach Klaus Schmidtchen: "Das sah schon ganz gut aus. Wir haben aber noch zwei Wochen Zeit bis zum Start, die wir nutzen wollen."

(tt)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: 5:0-Erfolg im Test: Bei der U15 läuft es schon richtig rund


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.