| 00.00 Uhr

Eishockey
"Doug ist ein Super-Trainer"

Duisburg. Eishockey Der Eishockey-Oberligist EV Duisburg hat Stürmer Marco Habermann verpflichtet, der in der vergangenen Saison für den EV Regensburg auflief. Friedhelm Thelen hat mit dem neuen Fuchs gesprochen.

Herr Habermann, Sie haben in der vergangenen Saison bereits unter Doug Irwin für den EV Regensburg gespielt. War sein Wechsel zu den Füchsen ein Grund für Sie, ebenfalls zum EV Duisburg zu kommen?

Marco Habermann Eindeutig ja. Doug ist ein Super-Trainer. Ich bin sehr gut mit ihm zurechtgekommen. Aber die Füchse sind außerdem ein sehr gut geführter Verein. Im EVD steckt eine Menge Potenzial und große Ambitionen. Als ich das Angebot bekommen hatte, musste ich nicht lange überlegen. Ich möchte ein Teil dessen sein, was hier entsteht. Doug Irwin ist ein sehr ruhiger Trainer, der eine Mannschaft sehr gut weiterentwickeln kann. Sein System ist nicht strikt offensiv oder strikt defensiv, sondern eine gute Mischung daraus. Er setzt auf Kraft und Schnelligkeit, auf einfaches, zielstrebiges Eishockey. An sich typisch kanadisch. Mir hat dieses System gefallen und gut gelegen.

Der EV Regensburg ist wie der EV Duisburg in den Play-offs am ERC Sonthofen gescheitert. Woran lag das?

Marco Habermann Sonthofen war spätestens ab Dezember eine echte Spitzenmannschaft. Sie haben unangenehm und körperlich intensiv gespielt. In den Play-offs war der ERC sehr stark und hat defensiv gut gearbeitet. Wir haben mit Regensburg in zwei Heimspielen kein Tor gegen sie geschossen. Man muss ihnen einfach Respekt für eine starke Leistung zollen.

Sie haben nicht alle Saisonspiele für Regensburg bestritten. Woran lag das und wie sieht Ihr Sommer aus?

Marco Habermann Ich habe aufgrund eines Innenbandanrisses und einer Gehirnerschütterung einige Spiele verpasst. Aber ich bin wieder zu 100 Prozent fit. Ich komme aus Peiting und verbringe meinen Sommer auch dort. Ich bin schon lange mit Nick Latta von den Kölner Haien befreundet. Mit ihm und auch mit Bernhard Ebner von der Düsseldorfer EG bilden wir eine kleine Trainingsgruppe und machen uns für den Winter fit.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Eishockey: "Doug ist ein Super-Trainer"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.