| 13.33 Uhr

Eishockey
Füchse am Donnerstag bei der DEG-Zweiten

Für den Duisburger Eishockey-Fuchs haben sich die Fronten geklärt. Die Mannschaft passierte als Tabellenzweiter die Ziellinie in der Meisterrunde der NRW-Liga. Bereits am Donnerstag geht es mit einem Auswärtsspiel gegen die Zweite Mannschaft der DEG in die Play-offs. Am Sonntag um 18.30 Uhr vor eigenem Publikum kann der EVD dann die nächste Runde klarmachen.

Das Team würde im Halbfinale dann auf den Spitzenreiter der Regionalliga Nord/Ost treffen. Rostock, die Harzer Wölfe oder die Formation vom Timmendorfer Strand sind da noch in der Verlosung. Charmant wäre es, wenn die Piranhas aus Rostock der Gegner wären. Zum Start wäre der Fuchs dann gleichzeitig mit dem Zebra an der Ostsee. Klares Ziel der Mannschaft ist das Finale erneut gegen Essen, das in der Woche vor Ostern ausgetragen wird.

Am kommenden Wochenende treffen sich dann auch die Funktionäre, um zu entscheiden, wie es in der nächsten Saison weiter geht. Im Gespräch ist eine Oberliga-West, die dann alle Nachbarn in der dritten Klasse vereinigt. Für Füchse-Chef Ralf Pape eine optimale Lösung: "Diese Saison hat deutlich gezeigt, dass die Derbys von den Fans angenommen werden. Allein zu den vier Spielen gegen die Moskitos aus Essen kamen über 10.000 Zuschauer."

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Eishockey: Füchse am Donnerstag bei der DEG-Zweiten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.