| 12.20 Uhr

Eishockey
Marian Vogel verletzt sich im Abschlussspiel

EISHOCKEY

Kein schöner Ausklang für die Eishockey-Jugendmannschaft des EV Duisburg. Zwar gewannen die Jungfüchse unter der Woche ihr letztes Saisonspiel gegen Dinslaken, allerdings verletzte sich ein Spieler schwer.

Jugend; NRW-Liga: EV Duisburg - Dinslakener Kobras 5:4 (2:0, 2:2, 1:2) Ein unglücklicher Zusammenprall, an dem der Dinslakener Gegenspieler keine Schuld hatte, sorgte dafür, dass Marian Vogel mit einem Schlüsselbeinbruch ins Krankenhaus gebracht werden musste. Danach wirkte die Mannschaft konsterniert und verlor für einige Zeit die Konzentration. Sportlich lieferte der EVD zum Abschluss eine gute Partie. Marius Bedei konnte mit zwei Toren überzeugen. Auch das Zusammenspiel von Nick Rabe und André Plenk war wirklich sehenswert.

Tore: Marius Bedei (2), Nick Rabe, Torben Heitmüller, Jonas Schilling.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Eishockey: Marian Vogel verletzt sich im Abschlussspiel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.