| 15.29 Uhr

MSV Duisburg
MSV: Ausfälle vor dem Spiel gegen 1860

MSV Duisburg: MSV: Ausfälle vor dem Spiel gegen 1860
Pflichtsieg für MSV-Trainer Milan Sasic und seine Elf. FOTO: rpo, Falk Janning
MSV-Trainer Milan Sasic nimmt ein Blatt Papier zur Hand, auf dem etliche Namen gelb unterstrichen sind. Es sind die Verletzten, angeschlagenen oder kranken Spieler, die ihm auch am Montag gegen Ewald Lienens Münchener nicht zur Verfügung stehen.

Kevin Schindler hat eine Entzündung unter der Kniescheibe – Training nicht möglich. Mihai Tararache leidet wieder an den Folgen des operierten Knies – Behandlung beim Arzt. Sören Larsen ist weiter außer Gefecht _ "das dauert und dauert", sagt der Trainer. Änis Ben Hatira fällt wegen der Hüft-OP in dieser Saison ganz aus. Zu allem Pech kommt noch der Zusammenprall gestern Morgen zwischen Adam Bodzek und Dario Vidosic – der Australier musste zum Mannschafts-Doc.

Gute Nachrichten: Bernd Korzynietz ist längst wieder eifrig im Training. Das dauer mit ihm aber, versichert der Kroate und verweist aus die vier Monate währende Zwangpause. Schließlich: Der brasilianische Verteidiger Bruno Soares macht gute Fortschritt. Das ist doch wenigstens etwas.

Heute haben die Spieler frei, morgen und am Sonntag wird abends um 20 Uhr trainiert, um sich auf die Anstoßzeit am Montag einzustellen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

MSV Duisburg: MSV: Ausfälle vor dem Spiel gegen 1860


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.