| 18.46 Uhr

MSV Duisburg
Ratajczak verlässt die Zebras

MSV Duisburg: Torhüter Michael Ratajczak verlässt die Zebras
Michael Ratajczak steht in Duisburg vor dem Absprung. FOTO: dpa, ua tba
Duisburg. Schlechte Nachrichten für Zweitliga-Absteiger MSV Duisburg. Stammkeeper Michael Ratajczak steht offenbar vor dem Absprung.

Nach Informationen von liga3-online.de wird die etatmäßige Nummer eins die Zebras verlassen. 

Demnach habe sich der 34-Jährige, der seit 2013 beim MSV in 69 Spielen im Tor stand, gegen einen Verbleib in Duisburg entschieden und stehe in Gesprächen mit anderen Klubs. In abgelaufenen letzten Zweitliga-Saison war Ratajczak die unumstrittene Nummer eins und kam auf 33 Einsätze.

Mittelfeldspieler Tim Albutat wurde derweil mit einem neuen Vertrag bis 2019 ausgestattet. Der 23-Jährige war seit 2014 vom SC Freiburg ausgeliehen und absolvierte bisher 62 Partien für den MSV.

"Seine Qualität hat uns in den vergangenen Spielzeiten schon weiter geholfen, daher war es uns wichtig, ihn hier zu behalten", sagte Sportdirektor Ivo Grlic laut Vereinsmitteilung vom Donnerstag.

 

 

(lnw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

MSV Duisburg: Torhüter Michael Ratajczak verlässt die Zebras


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.