| 18.17 Uhr

Trainerwechsel
MSV-Trainer Lettieri kurz vor dem Aus

MSV Duisburg: Trainer Gino Lettieri kurz vor dem Aus
Gino Lettieris Zeit beim MSV Duisburg ist abgelaufen. FOTO: dpa, tha fdt
Düsseldorf. Nach der 0:1-Niederlage beim Teballenvorletzten 1860 München steht Duisburgs Trainer Gino Lettieri am Montag vor dem Aus. Nach sid-Informationen wird sich das Tabellenschlusslicht am Montag vom Aufstiegscoach trennen.

Wie die NRZ berichtete, soll Ex-Spieler Ilia Gruev das Amt übernehmen. "Eine Entscheidung in der Trainerfrage ist längst überfällig. Wir müssen reagieren", zitierte die NRZ Vizepräsident und Vereinsikone Bernard Dietz. 

Die 0:1-Niederlage bei 1860 München war bereits die neunte Plaite der Duisburger in dieser Saison. Der Aufsteiger ist nach dem 13. Spieltag mit nur sechs Punkten Tabellenletzter. Der Abstand auf einen Nichtabstiegsplatz beträgt bereits acht Punkte.  

Der MSV wollte die Personalie am Sonntagabend noch nicht kommentieren, "wir lassen es für heute so stehen", sagte Pressesprecher Martin Haltermann dem sid.

Lettieri hatte im Sommer 2014 den damaligen Drittligisten übernommen und überraschend den Aufstieg in die Zweite Liga geschafft.

 

 

(old)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

MSV Duisburg: Trainer Gino Lettieri kurz vor dem Aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.