| 00.00 Uhr

Msv Duisburg
MSV siegt 1:0 im Test gegen Viktoria Pilsen

Fussball. Das erhoffte Debüt von MSV-Neuzugang Tomané, der vom portugiesischen Erstligisten Vitoria Guimarães bis zum Saisonende ausgeliehen wird, kam beim MSV-Testspiel gegen den tschechischen Spitzenklub Viktoria Pilsen noch nicht zustande. "Wir warten stündlich auf Tomané", erklärte Manager Ivica Grlic am Rande des 1:0 (1:0)-Sieges. Sollte der 23-jährige Angreifer am Mittwochvormittag noch nicht im Trainingslager des MSV im türkischen Belek eintreffen, wird er wohl auch bis zum Ende des Türkei-Aufenthalts am Freitag nicht mehr nachkommen.

Auch ohne Tomané gaben die Zebras im Duell mit Pilsen eine gute Figur ab. "Wir sind deutlich besser aufgetreten als beim 0:1 gegen Kiel. Pilsen hat offensiv mitgespielt, aber man darf das alles nicht überbewerten", meinte MSV-Coach Ilia Gruev. Das Tor gelang Außenverteidiger Kevin Wolze nach feiner Vorarbeit von Thomas Bröker und Kevin Scheidhauer in der 14. Minute. Wolze, der als linker Verteidiger begann und nach Dan-Patrick Poggenbergs Hereinnahme ins linke Mittelfeld vorrückte, wurde später mit Knöchelproblemen ausgewechselt.

(D.R./tt)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Msv Duisburg: MSV siegt 1:0 im Test gegen Viktoria Pilsen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.