| 00.00 Uhr

MSV Duisburg
Wann wird Victor Obinna wieder reden?

MSV Duisburg: Wann wird Victor Obinna wieder reden?
Kleine Laufgruppe: Victor Obinna (links) und Kingsley Onuegbu bewegen sich unter dem wachsamen Blick von Teamarzt Falk Ullerich. FOTO: MSV
Fussball. MSV Duisburg: Fußball-Zweitligist blockt Interview-Anfragen konsequent ab. Der Stürmer geht den Comeback-Weg der kleinen Schritte. Die Prognose für den Auftakt in Bielefeld ist schlecht. Manager Grlic: "Es wird sehr eng" Von Dirk Retzlaff

In der Pause des Testspiels gegen Viktoria Pilsen (1:0) am Dienstag war Victor Obinna nicht zu bremsen. Der Nigerianer trug Kopfhörer, hüpfte zu den Anfeuerungsrufen der Fans und mischte sich in das Aufwärmprogramm der Auswechselspieler ein. Drei, vier kurze Pässe. Endlich wieder einen Ball am Fuß. Doch es war nur ein kurzes Intermezzo. Nach seiner Knieverletzung bleibt die Kugel für ihn beim Fußball-Zweitligisten MSV Duisburg weiterhin tabu. Trainer Ilia Gruev: "Wir vermeiden jedes Risiko. Ob es hier in der Türkei für eine Einheit mit Ball und Mannschaft noch reichen wird, ist fraglich."

Es gibt so viele Fragen rund um Victor Obinna, der sich in Folge einer Arthrose im rechten Knie im Dezember in Straubing einer Gelenkspiegelung unterzogen hatte. Wird der Mittelfeldspieler dem MSV im Abstiegskampf noch helfen können? Wann wird er unter voller Belastung trainieren können? An welchem Spieltag wird er mit der Rückennummer 15 wieder für die Zebras auflaufen können? Es sind heikle Fragen, denn der 28-Jährige ist der große Hoffnungsträger beim Tabellenletzten.

Ein gesunder Obinna könnte dem MSV einen enormen Qualitätssprung bescheren. An seiner Seite könnte Giorgi Chanturia am Flügel aufblühen, seine Ideen und sein druckvolles Spiel könnten das Offensivspiel der Zebras beleben. Könnten. Obinna äußert sich in Belek nicht. Interviewanfragen blockt der MSV Duisburg mit dem Hinweis, Obinna wolle erst sprechen, wenn er wieder fit ist, ab. Wann der Mann wieder sprechen wird, ist demnach ungewiss. Dabei hätte der frühere Stürmer von West Ham United und Inter Mailand jetzt schon viel zu erzählen, abseits der branchenüblichen Allgemeinplätze, dass jeder im Team an die Chance glaube. Obinnas Leben hat sich verändert, er wurde kürzlich Vater. Dann die bizarren Gerüchte über einen Wechsel nach Malaysia. Obinna, so hieß es beim MSV, soll sich darüber kaputtgelacht haben. Und - das Wichtigste für den Silbermedaillengewinner bei den Olympischen Spielen in Peking - er kämpft um seine Fitness. Duisburg sollte für ihn die Station werden, die ihm die Freude am Fußball zurückgibt, nachdem er in Moskau ein Jahr lang auf der Tribüne gesessen hatte.

Diesen Traum lebt Obinna, der beim MSV bislang sechs Ligaeinsätze verbuchte, weiter. In Belek kämpft er um sein Comeback, macht einen kleinen Schritt nach dem anderen. Anfangs war er auf dem Laufband unterwegs. Erste Läufe über jeweils acht Minuten. Am Ende stand die Erleichterung, dass das Knie nicht reagiert. Am Dienstag absolvierte er die erste kurze Laufeinheit auf dem Trainingsplatz. Gestern steigerte er die Belastung: drei Läufe zu je zehn Minuten an der Seite von Landsmann Kingsley Onuegbu, der mit einer Oberschenkelverhärtung auf Eis liegt. Zwischendurch immer wieder ein Spaß, etwa mit Giorgi Chanturia. "Die Nigerianer laufen und schauen zu", frozzelte Chanturia. MSV-Fitmacher Andreas Tappe ist zufrieden mit den Fortschritten, die Obinna macht, stellt aber heraus, dass alle Beteiligten Geduld haben müssen. "Wir müssen immer abwarten, wie das Knie auf die Belastungen reagiert. Bleibt das Gelenk ruhig, steigern wir die Belastung. Das kann dann auch sehr schnell gehen, wenn wir sicher sind, dass das Knie stabil ist."

Obinna kämpft nicht nur um seine Gesundheit, sondern auch gegen die Uhr. Bis zum Restrückrundenstart bei Arminia Bielefeld am Rosenmontag sind es nur noch zweieinhalb Wochen. Intern planen sie beim MSV für dieses Spiel bereits ohne Victor Obinna. Sportdirektor Ivica Grlic: "Es wird sehr eng."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

MSV Duisburg: Wann wird Victor Obinna wieder reden?


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.