| 00.00 Uhr

Msv Duisburg
Wintertrainingslager in Portugal

Der Fußball-Drittligist MSV Duisburg fährt in den Süden. Die Mannschaft plant, ihr Wintertrainingslager im Januar in Portugal zu beziehen. Die Zebras werden vom 12. bis zum 20. Januar im Ria Park Hotel in Almancil aufschlagen.

Bereits in den 1990ern Jahren bis hinein ins neue Jahrtausend waren die Meidericher an der Algarve Stammgäste - zumeist in der Nähe von Albufeira. Danach verlagerte sich die Szene in die Türkei - viele deutsche Klubs entschieden sich in dieser Zeit für Quartiere im asiatischen Teil des Landes. Auch aufgrund der politischen Situation kehren nun die meisten Vereine der Türkei den Rücken.

Der MSV Duisburg hat vor, in Portugal drei Testspiele zu bestreiten. Gegen wen, ist unklar - die Gegner stehen noch nicht fest.

Der Trainingsauftakt in Meiderich an der Westender Straße soll am 3. Januar erfolgen. Fünf Tage später, am 8. Januar, nehmen die Zebras an einem Hallenturnier in Gummersbach teil.

Bei diesem Turnier sind andere hochkarätige Mannschaften dabei, unter anderem der 1. FFC Kaiserslautern, Arminia Bielefeld, Fortuna Köln, Kickers Offenbach und 1. FC Kaan-Marienborn.

(D.R.)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Msv Duisburg: Wintertrainingslager in Portugal


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.