| 00.00 Uhr

Duisburg
Sprayer in der Nähe des Stadions erwischt

Duisburg. Den richtigen Riecher hatten Zivilpolizisten in der Nacht zu Samstag um 1.35 Uhr auf der Kruppstraße nahe der Schauinsland-Reisen-Arena. Die Beamten bemerkten zwei junge Männer im Alter von 19 beziehungsweise 17 Jahren, die sich mit Rucksäcken und einer Jutetasche im Bereich des Stadionvorplatzes aufhielten. Als die Polizisten die beiden kontrollieren wollten, ergriffen sie die Flucht zu Fuß in Richtung Bahndamm. Der 19-Jährige konnte mit samt der Taschen geschnappt werden. Darin befanden sich Graffitispray-Dosen, Handschuhe und eine Videokamera. Mit dieser hatten sie zuvor eine Graffitisprühaktion aufgenommen. Die Polizei ermittelte den flüchtigen 17-Jährigen.

Gegen die beiden wird ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Sprayer in der Nähe des Stadions erwischt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.