| 00.00 Uhr

Duisburg
Stadt stellt das neue Hochschulportal online

Duisburg. Pünktlich zum Wintersemester 2017/18 hat die Stadt Duisburg ihr neues Hochschulportal online geschaltet. Es dient als transparente und vielfältige Schnittstelle zwischen Stadt und Universität und richtet sich vor allem an die Bürger sowie an Wirtschaftsunternehmen der Region. Studieninteressierte und Studierende finden darin kompakte Informationen zum Universitätsstandort Duisburg (Kultur, Freizeit, Wohnen, Kneipen oder Cafés). Bürger können sich zentral über offene Angebote der UDE informieren - von der "Engineer's Night" bis zum "Uni-Colleg", einer Gasthörerschaft oder dem Studium Generale.

"In meiner Antrittsrede als Oberbürgermeister der Stadt Duisburg im Jahre 2012 habe ich auf die besondere Bedeutung der Universität Duisburg-Essen für die Stadt Duisburg hingewiesen und den weiteren Ausbau der Beziehungen zwischen Stadt und Universität zu einem zentralen Anliegen meiner Amtszeit gemacht. Unser neues Duisburger Hochschulportal zeigt eindrucksvoll, dass dies gelungen ist", sagt Oberbürgermeister Sören Link.

Besonders hervorgehoben wird auch die Schnittstelle Universität und Schule, denn die UDE ist eine wichtige Kooperationspartnerin der Bildungslandschaft in Duisburg. Zudem ist das Portal auch eine Informations- und Transferplattform für Wissenschaft und Wirtschaft und soll zu einer noch intensiveren Kooperation führen. Hierzu werden Informationen zum Leistungs-Portfolio und zu Ansprechpartnern der Lehrstühle am Campus Duisburg, zu Praktikumsbestimmungen, zu Fördermöglichkeiten für Verbundprojekte und vielen anderen Themen an der Schnittstelle Wissenschaft und Wirtschaft gebündelt.

Neben der Transparenz des Wissenschaftsstandorts Duisburg und seiner Akteure spielt aber auch die Dokumentation von Projekten und Maßnahmen mit und für die Universität Duisburg-Essen eine zentrale Rolle.

Anhand von fünf hochschulpolitischen Zielsetzungen der Stadt Duisburg wird anschaulich dargestellt, welche Projekte zu deren Verwirklichung verfolgt werden.

Das Portal ist ab sofort unter der Adresse "www.hochschulportal.duisburg.de"zu erreichen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Stadt stellt das neue Hochschulportal online


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.