| 00.00 Uhr

Duisburg
Stadt veröffentlicht Broschüre für Senioren

Duisburg: Stadt veröffentlicht Broschüre für Senioren
Stadtdirektor Reinhold Spaniel stellte den Seniorenwegweiser vor. FOTO: christoph reichwein (archiv)
Duisburg. Stadtdirektor Reinhold Spaniel hat zusammen mit Andrea Bestgen-Schneebeck, Leiterin des Amtes für Soziales und Wohnen, die 9. Auflage des städtischen Seniorenwegweisers "Älter werden in Duisburg" vorgestellt. Der Wegweiser, den es bereits seit 1993 gibt, wird über das Amt für Soziales und Wohnen kostenlos im Stadtgebiet verteilt. Die Auflage beträgt 20.000 Exemplare.

"Bei seiner ersten Auflage hatte der Wegweiser noch rund 50 Seiten. In der jetzt erscheinenden Ausgabe für 2017 ist er inzwischen auf über 300 Seiten angewachsen", sagt Stadtdirektor Reinhold Spaniel. "Ein gutes Beispiel dafür, wie sich Senioren- und Pflegeangebote in Duisburg weiterentwickelt haben."

In der aktuellen Ausgabe des Seniorenwegweisers finden ältere Menschen und deren Angehörige und Informationen sowohl für den Freizeitbereich als auch konkrete Hilfsangebote für schwierigen Situationen des Älterwerdens - etwa bei der Suche nach einer passenden Beratungsstelle oder Behörde, im Pflegefall, bei Fragen zum Wohnen im Alter, bei finanziellen oder rechtlichen Fragen.

Der Wegweiser enthält Anschriftenlisten von Ämtern, ortsteilnahen Begegnungs- und Beratungszentren (BBZ), Seniorentreffs, haushaltsnahen Diensten, ambulanten Pflegediensten, stationären Pflegeeinrichtungen, Betreuungsgruppen für Menschen mit Demenz sowie palliativen Einrichtungen.

Mobilitätseingeschränkte Personen können ein Exemplar telefonisch anfordern beim Service-Telefon der Stadt, Telefon 0203-94000, oder beim Amt für Soziales und Wohnen per E-Mail an: seniorenwegweiser@stadt-duisburg.de.

Zwei Internetversionen des Seniorenwegweisers werden als pdf- und als ("barrierefreie") Word-Datei zeitnah ins Netz gestellt auf der Seite: http://senioren.duisburg.de.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Stadt veröffentlicht Broschüre für Senioren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.