| 00.00 Uhr

Mitarbeiter Der Novitas Bkk
800 Tafeln für die Tafel

Mitarbeiter Der Novitas Bkk: 800 Tafeln für die Tafel
Stefanie Eickmeier, Günter Spikofski und Michaela Grell. Foto: Novitas FOTO: Novitas
Duisburg. Die Mitarbeiter der Novitas BKK haben durch den Kauf der so genannten "Tafelschokolade" mehr als 800 Euro für die Duisburger Tafel eingenommen. "Unsere Kollegen haben knapp 600 Tafeln Vollmilchschokolade gekauft", so Stefanie Eickmeier, Geschäftsbereichsleiterin Versorgung bei der Novitas BKK. "Viele Kollegen haben beim Bezahlen großzügig aufgerundet." Die Idee, eine Tafelschokolade zu produzieren, hatte die Tafel Duisburg vor zwei Jahren, Der Verkaufsgewinn fließt zu 100 Prozent in die Arbeit der Tafel.

"Wir müssen jedes Jahr aufs Neue sehen, wie wir genug Geld für unsere Arbeit zusammenbekommen", sagt Geschäftsführer Günter Spikofski. "Um so mehr freuen wir uns über Aktionen wie diese." Mitarbeiter der Novitas BKK kaufen allerdings nicht nur Tafelschokolade, sondern viele von ihnen engagieren sich in ihrer Freizeit für die Tafel und sammeln Spenden.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mitarbeiter Der Novitas Bkk: 800 Tafeln für die Tafel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.