| 00.00 Uhr

Weihnachtszeit
Awo stellt besondere Krippe aus

Duisburg. Über der biblischen Szene in Bethlehem, die in der Krippe im AWOcura-Seniorenzentrum Vierlinden nachgestellt wird, leuchten bereits die Sterne. Renate Kout hat die Himmelsleuchten selbst geschnitzt. Hüseyin Karabulut, Teamleiter der Serva-Haustechnik, hat ihnen trickreich Lichter "eingehaucht". Renate Kout arbeitet seit Jahren an der Krippe und baut sie immer weiter aus. Angefangen hat alles mit den Figuren. Die Künstlerin hat sie selbst geschnitzt. Hüseyin Karabulut baute das Ambiente für die 40 Zentimeter großen Figuren. Das Besondere dabei: Die Krippe in Vierlinden zeigt einen orientalischen Aufbau. Das Christkind liegt in einem Stall, wie man ihn vermutlich in Bethlehem hätte vorfinden können. Immer neue Krippenstücke kamen hinzu. Im vergangenen Jahr hatte Renate Kout einen Brunnen hinzugefügt.

Die Krippe ist längst nicht nur ein Hingucker. Sie ist auch ein Schaustück. Die Bewohner des AWOcura-Seniorenzentrums erfreuen sich an dem weihnachtlichen Anblick.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Weihnachtszeit: Awo stellt besondere Krippe aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.