| 00.00 Uhr

Universität
Champions auf Bootstour

Duisburg. Zusammen auf einem Boot bei Blitz, Donner und Wolkenbruch: das schweißt zusammen - so auch die Teilnehmer des Empfangs für die neu berufenen Professorinnen und Professoren, den die Universität Duisburg-Essen (UDE) gemeinsam mit den beiden Hochschulstädten ausrichtete. Nachdem der städteübergreifende Universitätsempfang vor zwei Jahren dem Pfingststurm Ela zum Opfer fiel und 2015 turnusmäßig im Duisburger Hafen sowie Rathaus-Innenhof stattfand, wurde das Programm nun auf dem Baldeneysee und in der Strandbar SeasideBeach nachgeholt.

Begrüßt wurden die mehr als 50 Hochschullehrenden von Rektor Prof. Dr. Ulrich Radtke und den beiden Oberbürgermeistern Thomas Kufen (Essen) und Sören Link (Duisburg). Auf dem Ausflugsschiff MS Heisingen fanden sich auch Repräsentanten der Hochschule und der beiden Kommunen neben Kooperationspartnern aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft ein. "Zwei Fronten treffen sich heute über dem Baldeneysee", zitierte Rektor Radtke eingangs die meteorologische Ausnahmesituation und versprach allen einen anregenden Abend, auf dem man Champions kennenlernen könne.

Schließlich sei die UDE um 42 Plätze im "Times Higher Education Ranking 150 under 50" geklettert und belege nun den 17. Platz unter den besten jungen Universitäten der Welt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Universität: Champions auf Bootstour


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.