| 00.00 Uhr

Kreisimkerverband
Ein Unikat für den Ex-Vorsitzenden

Kreisimkerverband: Ein Unikat für den Ex-Vorsitzenden
Der scheidende Vorstand des Kreisimkerverbandes Duisburg. FOTO: Imkerverband
Duisburg. "Mit 75 höre ich auf", hatte Udo Schmelz bereits vor langer Zeit angekündigt. Nun ist es so weit. Der 1. Vorsitzende des Kreisimkerverbands Duisburg (KIV DU) war 22 Jahre lang im Vorstand tätig und macht nun einem Jüngeren Platz.

"Die viele Anerkennung, die du für ununterbrochene Initiative, Dynamik und Erfolge bekommen hast, bringt uns nun in Verlegenheit", erklärte sein Nachfolger Michael Vedder in der Antrittsrede. Der Juwelier Herbert Naß half aus der Notlage und fertigte als Geschenk für Udo Schmelz einen filigranen Smoker (Raucherzeuger für Imker) aus Silber, ein nur vier Zentimeter hohes Unikat. Der hoch erfreut Beschenkte bleibt in der Verbandsarbeit aktiv und wird sich insbesondere im Ausbildungszentrum Imkerei in Duisburg engagieren. Ihren Vorstandsposten gaben auch Ehefrau Gerda Schmelz und Hildegard Hahn auf. Dem neuen geschäftsführenden Vorstand des KIV DU gehören an: Michael Vedder (1. Vorsitzender), Wolfgang Neiß (2. Vorsitzender), Birgit Ziems (Schriftführerin), Peter Dudek (1. Schatzmeister), Urs Kosmac (2. Schatzmeister).

Sitz des Kreisimkerverbands Duisburg ist das Bienenmuseum in Rumeln. Ein Besuch des Museums, auch als Gruppe, lohnt sich. Gegen ein geringes Entgelt erfährt der Besucher in einer Stunde alles, was er immer schon mal über Bienen erfahren wollte. Mehr unter www.bienenmuseumduisburg.de im Internet.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreisimkerverband: Ein Unikat für den Ex-Vorsitzenden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.