| 00.00 Uhr

Sport
Golfturnier für den guten Zweck

Duisburg. 40 Golfer haben auf dem Grün der Anlage des Niederrheinischen Golf-Clubs in Duisburg für den guten Zweck abgeschlagen. Die eingeladenen Gäste, Geschäftspartner und Sponsoren der Gesellschaft der Freunde und Förderer des Bethesda Krankenhauses und der Bethesda-Stiftung, stellten sich bereits zum 17. Mal in den Dienst der guten Sache. Insgesamt wurde ein stattlicher Betrag von rund 10.000 Euro erspielt und gespendet.

In diesem Jahr sollen die Einnahmen aus dem Turnier zur Anschaffung eines sogenannten Manometrie und pH-Metriegerätes mit Impedanzmessung für die Klinik für Gastroenterologie dienen. "Ehrgeizige Golfer, großer Sport, ganz viel Spaß, aber auch eine hochklassige und dennoch familiäre Atmosphäre zeichnete das diesjährige Turnier aus.

"Und der Niederrheinische Golf-Club war wie immer ein toller Gastgeber", blickt Gerd F. Wengeler, Geschäftsführer der Freunde und Förderer, zufrieden auf das Ereignis zurück.

Am Ende des Turniers wurden die besten Spieler natürlich wieder mit tollen Preisen prämiert. Ausklang fand der Tag bei einem gemeinsamen Abendessen und Austausch über die Ereignisse des Tages.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Sport: Golfturnier für den guten Zweck


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.