| 00.00 Uhr

Jubiläum
Malteserstift feiert 40. Geburtstag

Jubiläum: Malteserstift feiert 40. Geburtstag
Zum Geburtstag wurde ein Chor ins Leben gerufen. FOTO: Malteser
Duisburg. "Veronika wird 40 Jahr" so schallte es kürzlich durch das Malteserstift

Veronika-Haus: Ein eigens zum Geburtstag entstandener Chor - die "Veronika Harmonists" - brachte dem Pflege- und Seniorenheim ein Ständchen zum 40-jährigen Bestehen. Und da die Melodie "Veronika der Lenz ist da" den meisten

bekannt war, stimmten Bewohner, Mitarbeiter und alle Gäste der

Jubiläumsfeier mit in das Geburtstagslied ein. 1977 hatte die katholische Kirchengemeinde St. Klara das Haus erbaut und eröffnet. Namenspatronin wurde die Ordensschwester Veronika, die es sich zur Aufgabe machte, das neue Seniorenheim zu einem richtigen Zuhause für alle seine Bewohner und zu einem festen Teil der Gemeinde zu machen. Im Jahr 2007 übernahm die Malteser Rhein-Ruhr gGmbH die Trägerschaft des Hauses.

Lebten zunächst vor allem alleinstehende aber noch rüstige Senioren in dem Haus, sind es inzwischen vor allem stark pflegebedürftige Menschen, die hier einziehen. Das Gebäude war darauf jedoch nicht ausgerichtet und musste daher "so manchen Um- und Anbau in Kauf nehmen", wie Heimleiter Joachim Pertz es in seiner Hommage an das Haus nannte. Seit 2013 wurde sogar ganz neu gebaut - direkt neben dem bestehenden Gebäude. Als der erste Teil des Neubaus fertig war, zog ein Teil der Bewohner um und ein Teil des Altbaus wurde abgerissen. Es folgten der nächste Bauabschnitt, wieder ein Teilumzug und wieder ein Teilabriss. Im März 2017 war schließlich der dritte Bauabschnitt

fertiggestellt und die letzten der 98 Bewohner zogen in den Neubau um.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jubiläum: Malteserstift feiert 40. Geburtstag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.