| 00.00 Uhr

Dombesichtigung
Pater Tobias mit Flüchtlingen in Köln

Duisburg. Pater Tobias fuhr mit seinen Flüchtlingen nach Köln, um den Kölner Dom zu besuchen. Erstaunt und voller Achtung blickten die Flüchtlinge auf das riesige Gotteshaus. Davon mussten dringend Fotos gemacht werden, denn so ein herrliches Gotteshaus hatten die aus Syrien, Guinea und Nigeria stammenden Flüchtlinge noch nicht gesehen.

Auch die vielen anderen Kulturdenkmäler wurden in der schönen Rheinstadt angeschaut. Der Abschluss war natürlich eine der besten Eisdielen in Köln, wo gerne vor dem Kölner Dom geschlemmt wurde.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dombesichtigung: Pater Tobias mit Flüchtlingen in Köln


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.