| 00.00 Uhr

Landfermann
Scheck für Kindernothilfe

Duisburg. Insgesamt 600 Euro sammelten die Action!Kidz vom Landfermann-Gymnasium bis zum Beginn der Osterferien für die Kindernothilfe. Das Geld wurde jetzt überwiesen. Mit dem Verkauf von selbst gebastelten Lesezeichen, Glückssäckchen und Tee beim Tag der offenen Tür in der Adventszeit machten sie großen Umsatz und informierten dort auch über die Bedingungen, unter denen die Minenkinder in Pakistan täglich ihr Leben aufs Spiel setzen. Bis zu den Sommerferien sammelten sie leere Flaschen auf dem Schulgelände ein, um das Flaschenpfand für den guten Zweck zu erhalten.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Landfermann: Scheck für Kindernothilfe


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.