| 00.00 Uhr

St. Sebastianus Schützenbruderschaft
Schilling ist neuer 1. Brudermeister

Duisburg. Bei der Jahreshauptversammlung der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Duisburg- Buchholz 1924 e.V. endete die lange Amtszeit des 1. Brudermeisters Norbert Schulz. 32 Jahre lang war Norbert Schulz im Vorstand der Bruderschaft, davon 29 Jahre als 1. Brudermeister.

Bei den nun anstehenden Neuwahlen trat er für das höchste Vorstandsamt nicht mehr an. Mit einer eindrucksvollen Rede verabschiedete er sich bei seiner Bruderschaft aus dem Amt. Alle Anwesenden erhoben sich von ihren Plätzen und dankten ihrem langjährigen Vorsitzenden mit langanhaltendem Applaus. Bereits beim Patronatsfest war Norbert Schulz für seine langjährige, verantwortungsvolle Tätigkeit mit einer der höchsten Auszeichnungen geehrt worden, die durch den Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften verliehen wird. Aus der Hand des Bundesschützenmeisters Emil Vogt erhielt er den Goldenen Stern zum Schulterband.

Bei der Jahreshauptversammlung stimmten die mehr als 120 anwesenden Mitglieder dem Vorschlag des neuen 1. Brudermeisters Michael Schilling zu. Die Bruderschaft ernannte Norbert Schulz zum Altbrudermeister. Der neue 1. Brudermeister überreicht seinem Vorgänger dazu eine entsprechende Urkunde.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

St. Sebastianus Schützenbruderschaft: Schilling ist neuer 1. Brudermeister


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.