| 00.00 Uhr

Gut Gemacht
Thyssen-Mitarbeiter spenden 9000 Euro

Duisburg. Einmal das Sport-Idol treffen, einen Pinguin streicheln oder einfach mit jemandem Hausaufgaben machen können: Für so unterschiedliche Bedürfnisse von Kindern haben Service-Mitarbeiter von thyssenkrupp Steel Europe gesammelt. Rund 9000 Euro kommen nun soziale Organisationen aus Bochum, Dortmund und Duisburg zugute; über 110.000 Euro sind seit dem Start der Mitarbeiter-Spendenaktion insgesamt zusammen gekommen.

Das gespendete Geld wird diesmal speziell für Therapie- und Beratungsangebote der Kinderschutzbunde bei Vernachlässigung und Misshandlung von Kindern, zur Neu-Ausstattung vom Kindercafé Mamma Mia in Bochum sowie für verschiedene Sprachpatenprojekte in sozialen Brennpunkten in Duisburg, Bochum und Dortmund investiert. Außerdem erfüllt "wünschdirwas" mit den Spenden der Mitarbeiter Herzenswünsche schwerstkranker Kinder, wie zum Beispiel einmal selbst die Pinguine füttern oder den verehrten Fußballprofi endlich einmalpersönlich im Stadion zu treffen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gut Gemacht: Thyssen-Mitarbeiter spenden 9000 Euro


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.