| 00.00 Uhr

Besuch In Der Bundeshauptstadt
Volker Mosblech informierte Besucher im Berliner Reichstagsgebäude

Duisburg. Insgesamt knapp 50 Kommunalpolitiker und Vereinsvertreter aus Hamborn, Walsum, Meiderich, Ruhrort, Beeck, Homberg, Baerl und Duissern schnupperten jetzt auf Einladung des Duisburger CDU-Bundestagsabgeordneten und Bürgermeisters Volker Mosblech ordentlich "Berliner Luft", angereichert mit einem Besuch des Reichstagsgebäudes und vielen Informationen zur deutschen Geschichte und der aktuellen Bundespolitik.

Von einem Mitarbeiter des Bundespresseamtes an allen Tagen begleitet und thematisch bestens vorbereitet, wurde unter anderem die Stauffenberg-Gedenkstätte Deutscher Widerstand, die Ausstellung "Wege, Irrwege, Umwege - Die Entwicklung der parlamentarischen Demokratie in Deutschland" im Deutschen Dom und das Bundespresseamt besucht.

Besonders nachhaltig war für die Gäste aus Duisburg das Informationsgespräch mit Volker Mosblech im Berliner Reichstagsgebäude. Der Abgeordnete nahm sich für die Besuchergruppe aus seinem Wahlkreis viel Zeit und diskutierte mit den Teilnehmern aktuelle bundespolitische, aber auch kommunalpolitische Themen. Die Gäste waren sich einig, dass Berlin immer eine Reise wert ist.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Besuch In Der Bundeshauptstadt: Volker Mosblech informierte Besucher im Berliner Reichstagsgebäude


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.