| 00.00 Uhr

Duisburg
Straßenverkehrsamt: kürzere Wartezeiten

Duisburg. Geänderte Öffnungszeiten und Wartemarken sollen die angespannte Situation verbessern.

Im Straßenverkehrsamt an der Ludwig-Krohne-Straße 6 in Duissern kommt es häufig bei der Erledigung von Führerschein- und Zulassungsangelegenheiten zu Warteschlangen und längeren Wartezeiten. Zur Verbesserung der Wartesituation gibt es deshalb ab Montag, 17. Juli, neue Angebote und Änderungen der Öffnungszeiten.

Testweise wird ein Wartenummernsystem mit Ausgabe einer Wartemarke eingeführt. Hierdurch werden die bisherigen Warteschlangen vor den Büros aufgelöst, was neben den bereits unternommenen Anstrengungen zur Reduzierung der Wartezeiten zu einer weiteren Entspannung der Wartenden führen dürfte. Diese können sich nun einen Sitzplatz suchen und laufen nicht Gefahr, beim Verlassen der Warteschlange (Besuch der Cafeteria, WCs) ihren Platz in der Warteschlange zu verlieren.

Zur Verkürzung der Bearbeitungsdauer der Anträge wird die Fahrerlaubnisbehörde auch donnerstags geschlossen bleiben. Eine persönliche Vorsprache ist somit montags, mittwochs und freitags zwischen 8 bis 12 Uhr möglich. Der Ausgabeschalter für die Wartemarken ist ab 7.45 Uhr geöffnet (Schalter A). Das Angebot der Online-Terminvereinbarung wird ab sofort ausgeweitet. Auf der Internetseite www.duisburg.de (Stichwort "Onlinezulassung") wurde die Anzahl der angebotenen Termine erhöht. Ziel ist es, den Kundenansturm am frühen Morgen zu entzerren. Wenn die Besuche bei der Zulassungsstelle über den Tag verteilt erfolgen, wird sich die Wartezeit für jeden einzelnen deutlich verkürzen.

Da sich die Personalsituation in diesem Bereich deutlich entspannt hat, wird es nicht zu einem vorgezogenen Annahmeschluss kommen. Zur Unterstützung wird dieser auf eine spätere Uhrzeit verlagert. Bis zum Annahmeschluss ausgegebene Wartemarken werden noch am selben Tag bearbeitet. Wer nicht selbst kommen kann, hat die Möglichkeit einen anderen (Vollmacht, Ausweis nicht vergessen!) oder einen Zulassungsdienst zu beauftragen. Die Zulassungsbehörde ist montags, mittwochs und donnerstags von 7 bis 16 Uhr (Annahmeschluss 14 Uhr) sowie dienstags und freitags von 7 bis 13 Uhr (Annahmeschluss 11.30 Uhr) geöffnet. Der Ausgabeschalter für die Wartemarken ist ab 7 Uhr geöffnet (Schalter B).

Die geänderten Öffnungszeiten sind ab Montag auch im Internet unter www.duisburg.de/strassenverkehrsamt abrufbar.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Straßenverkehrsamt: kürzere Wartezeiten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.