| 00.00 Uhr

Duisburg
"Targobank Quartier" eröffnet

Duisburg. 400 Mitarbeiter des Instituts haben dort ihre Arbeit bereits aufgenommen.

Franz Josef Nick, Vorstandsvorsitzender der Targobank, und OB Sören Link haben gestern in einer Feierstunde offiziell das Gebäudeensemble "Targobank Quartier" am Hauptbahnhof eröffnet. Gebildet wird der neue Komplex aus dem im Jahr 1999 errichteten Bürohochhaus der Bank und dem neuen Gebäude, das seit Februar 2014 auf dem Gelände des ehemaligen Hauptzollamtes Ecke Saarstraße/Landfermannstraße direkt daneben entstanden ist. "Der Neubau mit 500 modernen Büroarbeitsplätzen unterstreicht unseren Wachstumskurs", sagte Franz Josef Nick. Gemeinsam mit Sören Link enthüllte er ein Straßenschild mit der Aufschrift "Targobank-Platz 1", der künftigen Adresse des Neubaus. Rund 400 Mitarbeiter haben bereits die Arbeit aufgenommen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: "Targobank Quartier" eröffnet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.