| 00.00 Uhr

Duisburg
Themenheft über Alt-Hamborn und Marxloh

Duisburg. Band 11 der Reihe Duisburger Denkmalthemen, herausgegeben von der unteren Denkmalbehörde der Stadt Duisburg, liegt gedruckt vor. Das Themenheft zeigt viele Beispiele der unvermindert modernen Architektur der 1920er Jahre, die in bemerkenswerter Dichte insbesondere in den Alt-Hamborn und Marxloh erhalten sind. Die vorgestellten Bauwerke haben das Gesicht des Ruhrgebietes weit über die Duisburger Stadtgrenzen hinaus geprägt und leisten einen Beitrag zur Identifizierung der hier lebenden Menschen mit ihrer Heimat. Die vier Autoren haben die Inhalte zur Geschichte der Stadtteile Anfang des 20 Jahrhunderts zusammengetragen und beschreiben 26 Bauwerke. Die reichhaltige Illustration mit vielen historischen Aufnahmen ermöglicht einen guten Einblick in die Blütezeit der einstigen Großstadt Hamborn.

Das Heft ist kostenlos zu erhalten in den Bezirksämtern, bei der Unteren Denkmalbehörde im Hoisthaus, Friedrich-Wilhelm-Straße 96, sowie beim Heimatverein Hamborn. Im Internet ist eine PDF-Datei unter www.duisburg.de/stadtentwicklung zu finden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Themenheft über Alt-Hamborn und Marxloh


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.