| 00.00 Uhr

Duisburg
Trödelmärkte in Meiderich, Hamborn und Neudorf

Duisburg. Der Schlachthof-Trödelmarkt in Meiderich startet am Sonntag, 27. März, ab 11 Uhr auf dem Gelände an der Emmericher Straße in die Saison. Von 11 bis 18 Uhr gibt es dort eine Auswahl an Waren aller Art. Darüber hinaus wird die Schlachthof-Gaststätte für die gastronomische Versorgung und das leibliche Wohl der Besucher sorgen. Alle, die mittrödeln wollen, können am Sonntagmorgen, 27. März, ab 8 Uhr vorbeikommen und aufbauen. Die Standgebühr beträgt für private Trödler 8 Euro je Meter und für gewerbliche Trödler 16 Euro. Die weiteren Trödeltermine für dieses Gelände: 24. April, 11. September, 2. Oktober und 30. Oktober. Auf dem Altmarkt in Hamborn wird in diesem Jahr an folgenden Tagen getrödelt: 15. Mai, 17. Juli, 21. August, 25. September, jeweils von 11 bis 18 Uhr.

Der Sportpark-Trödelmarkt vor dem Stadion in Neudorf/Wedau findet bis zum Sommer an folgenden Wochenenden statt: 9./10. April, 7./ 8. Mai, 11./12. Juni, 9./10. Juli, samstags von 8 bis 18 Uhr, sonntags von 11 bis 18 Uhr statt. Die Termine im zweiten Halbjahr stehen noch nicht fest. Mittwochströdelmarkt im Sportpark gibt es auch in diesem Jahr immer mittwochs von 8 bis 14 Uhr (bis Ende Oktober).

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Trödelmärkte in Meiderich, Hamborn und Neudorf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.