| 00.00 Uhr

Duisburg
Trödelmarkt am Wochenende

Duisburg. Vor der Schauinsland-Reisen-Arena geht's Samstag und Sonntag wieder rund.

Alle Schnäppchenjäger und Trödelmarkt-Fans können sich freuen, denn am 11. und 12. Juni findet der nächste Wochenend-Trödelmarkt im Sportpark Duisburg statt. Mit seinen bis zu 400 Trödlern gehört dieser Trödelmarkt zu den größten seiner Zunft in Duisburg. Los geht es am Samstag, 11. Juni. Von 8 bis 18 Uhr am Samstag und am Sonntag, 12. Juni, von 11 bis 18 Uhr wird der Sportpark-Trödelmarkt geöffnet haben.

Stattfinden wird der Trödelmarkt wie gewohnt auf dem befestigten P2 vor der Schauinsland-Reisen-Arena. Imbiss- und Getränkestände sowie zwei Karussells zum Zeitvertreib für die kleinen Gäste sind vorhanden. Parkplätze stehen den Besuchern in ausreichender Zahl kostenlos zur Verfügung.

Alle, die mittrödeln wollen, können am Samstag und Sonntag auch ohne Anmeldung vorbeikommen. Nur wer ganz sicher gehen möchte, dass er auf jeden Fall einen Platz bekommt, um sein Hab und Gut an den Mann zu bringen, kann sich bereits am Vortag vor Ort anmelden.

Für diesen Fall findet die Platzvergabe am morgigen Freitag, 10. Juni, in der Zeit von 11 bis 18 Uhr und am Samstag, 11. Juni, zwischen 18 und 20 Uhr auf dem Veranstaltungsgelände statt. Der Einlass beginnt am Samstag bereits am frühen Morgen um 6 Uhr und am Sonntag um 9 Uhr.

Umfangreiche Informationen rund um den Sportpark-Trödelmarkt und alle weiteren Trödelmarkt-Veranstaltungen der veranstaltenden Duisburg Kontor GmbH sind im Internet auf www.duisburgkontor.de oder auch telefonisch unter 0203 30525-0 erhältlich.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Trödelmarkt am Wochenende


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.