| 00.00 Uhr

Kirchengemeinde Neumühl
Turmcafé geht in die Sommerpause

Duisburg. Das Turmcafé der evangelischen Kirchengemeinde Neumühl geht in die Sommerpause. Zuletzt war die Karnevalsgesellschaft Blau-Weiß Neumühl Gastgeber und hatte die zahlreichen Besucher bewirtet.

Das Konzept des Cafés sieht vor, dass es am ersten Sonntag eines Monats in der Gnadenkirche am Markt leckere selbst gebackene Kuchen und dazu Kaffee oder Tee gibt. Stets tragen verschiedene Gemeindegruppen wie das Presbyterium, die Turngruppe, die Konfirmanden oder die Gemeindejugend, aber auch Organisationen und Vereine aus dem Stadtteil Verantwortung für das Turmcafé. Dessen Reinerlös fließt in die Tilgung des Darlehens, das die Gemeinde für die Sanierung des Kirchturms aufnehmen musste. So ist im Laufe der Zeit schon ein stattlicher Betrag zusammengekommen, teilte die evangelische Kirchengemeinde weiter mit.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kirchengemeinde Neumühl: Turmcafé geht in die Sommerpause


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.