| 10.56 Uhr

Duisburg
Unbekannte sprengen Geldautomaten

Duisburg. Unbekannte haben am Wochenende einen Geldautomaten in Duisburg gesprengt. Die Täter flüchteten mit der Beute.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, trug sich die Tat in der Nacht zu Samstag um kurz nach 3 Uhr im Mercator-Center zu. Die Druckwelle der Explosion beschädigte Scheiben eines Modegeschäftes, das sich in der Nähe des Automaten befindet.

Nach Angaben der Polizei haben die Täter eine Glastür eingeschlagen, um ins Center zu gelangen. Die Täter flüchteten mit der Beute. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0203-2800 entgegen.

 

(url)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Unbekannte sprengen Geldautomaten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.