| 00.00 Uhr

Duisburg
Unbekannte verwüsten Loveparade-Gedenkstätte

Duisburg: Unbekannte verwüsten Loveparade-Gedenkstätte
Die Gedenkstätte am Krieger-Gelände in Duisburg, Unbekannte haben diese nun verwüstet. FOTO: dpa, rwe fpt olg tba
Duisburg. In der Zeit von Freitag, 27. März, 15.30 Uhr, bis Samstag, 28. März, 8.10 Uhr, beschädigten Unbekannte die Gedenkstätte für die Opfer der Loveparade. Die Querleisten von Holzkreuzen, die auf den Stufen der Unglückstreppe stehen, wurden vermutlich abgetreten, Blumentöpfe, die am Rand der Treppe standen, wurden zerschlagen.

Darüber hinaus wurden Bilderrahmen, diverse Figuren, Kerzen und Blumen umgeworfen und beschädigt. Es wurde Strafanzeige gestellt, der Staatschutz hat die Ermittlungen aufgenommen. Bislang gibt es noch keine Spur zu den Tätern. Sachdienliche Hinweise an die Polizei Duisburg unter der Telefonnummer: 0203-2800

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Unbekannte verwüsten Loveparade-Gedenkstätte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.