| 11.50 Uhr

Schlägerei in Duisburg
Unbekannter schlägt Mann offenbar mit Flasche

Duisburg. Zu einer Schlägerei mit mehreren Personen ist es am Montagabend in Duisburg-Hochheide gekommen. Dabei soll einer der Beteiligten mit einer Flaschen geschlagen worden sein. 

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, meldeten sich am Montagabend gegen 22.50 Uhr mehrere Menschen telefonisch bei der Polizei. Sie meldeten eine Schlägerei mit mehreren Personen auf dem Hochheider Markt. 

Als die Einsatzkräfte eintrafen, war der Streit den Angaben zufolge bereits beendet und die Gruppe Richtung Moers geflohen. Die Polizei traf einen 22-Jährigen an, der an der Schlägerei beteiligt war. Der verletzte Mann gab an, dass es zwischen ihm und vier weiteren Personen zu einer Auseinandersetzung gekommen ist. Plötzlich habe ein Unbekannter mit einer Flasche zugeschlagen. Als der Mann flüchten wollte, habe man noch Gegenstände hinter ihm her geworfen.

Die Beamten alarmierten einen Rettungswagen, der den Verletzten zur Behandlung ins Krankenhaus brachte. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen gefährliche Körperverletzung ein.

 

(ots)