| 17.15 Uhr

Auffahrunfall bei Moers
Lkw kollidieren auf der A40

Auffahrunfall auf A40
Auffahrunfall auf A40 FOTO: Christoph Reichwein
Moers. Auf der Autobahn 40 ist zwischen Moers und Duisburg am Donnerstagmorgen ein Lkw auf einen anderen aufgefahren. Zeitweise war die Autobahn gesperrt.

Wie die Polizei mitteilt, fuhr ein Tanklaster auf einen anderen Lkw auf. Der Unfall ereignete sich offenbar an einem Stauende. Die Fahrer der verwickelten Fahrzeuge und ein Beifahrer wurden ins Krankenhaus gebracht. Bei keinem von ihnen besteht Lebensgefahr. 

Für die Dauer der Bergungsarbeiten musste die Autobahn teilweise gesperrt werden. Es gab Stau. An der Unfallstelle lief zudem Motoröl aus. Die Untere Wasserbehörde untersuchte die Unfallstelle, um zu überprüfen, ob Boden ausgekoffert werden muss. Laut Polizei hatte keines der Fahrzeuge Gefahrgüter geladen.

(sef/ock)