| 14.23 Uhr

Duisburg
Unfall mit drei verletzten Personen

Duisburg. Bei einem Unfall in Duisburg-Fahrn hat es am Mittwochabend drei Verletzte gegeben. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 4000 Euro.

Wie die Polizei mitteilt, wollte ein 21-jähriger Autofahrer gegen 21.45 Uhr mit seinem Fahrzeug auf der Friedrich-Ebert-Straße in Höhe der Büsackerstraße die Spur wechseln. Dabei übersah er laut Polizei einen 38-jährigen Autofahrer, der mit seinem Auto auf dem rechten Fahrstreifen unterwegs war. Die Fahrzeuge stießen seitlich gegeneinander und schleuderten durch die Wucht des Aufpralls auf den Gehweg.

Beide Fahrer und der Beifahrer (19) des 21-jährigen Autofahrers verletzten sich und kamen ins Krankenhaus. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 4000 Euro.

 

(url)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Unfall mit drei verletzten Personen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.