| 00.00 Uhr

A 59
Unfall mit hohem Sachschaden

A 59: Unfall mit hohem Sachschaden
FOTO: Christoph Reichwein
Duisburg. Es sah zum Glück schlimmer aus, als es war: Am Sonntagabend krachte es auf der A59 in Richtung Dinslaken. Kurz hinter dem Kreuz Duisburg waren aus bislang noch unbekannten Gründen drei Wagen ineinander gerast.

Zunächst nahmen die Rettungsmannschaften an, dass es mehrere Verletzte gegeben hätte. Doch zum Glück wurden die beiden Beteiligten, die ins Krankenhaus gebracht worden, dort kurze Zeit später wieder als unverletzt entlassen. Der Sachschaden war allerdings erheblich. Wegen der Bergungsarbeiten kam es zudem zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

A 59: Unfall mit hohem Sachschaden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.