| 13.28 Uhr

Duisburg
Baum stürzt in Neudorf auf Auto

Duisburg. Die Polizei ist in der Nacht zu Freitag zu acht unwetterbedingten Einsätzen ausgerückt. Straßen standen unter Wasser und Bäume stürzten um.

Acht Mal rückten Einsatzkräfte der Polizei zu witterungsbedingten Einsätzen aus. Die Neumühler Straße in Obermeiderich musste vorübergehend gesperrt werden, weil Wasser auf der Fahrbahn stand.

Ein umgestürzter Baum beschädigte ein geparktes Auto an der Bismarckstraße in Neudorf. Auf der Beecker Straße in Hamborn schlug ein Blitz in den Stromkasten eines Hauses ein.

Ein weiterer Blitz setzte auf der Apostelstraße in Laar den Dachgiebel eines Hauses in Brand. Die Feuerwehr löschte den Brand. Verletzt wurde niemand.

(sef)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Unwetter in Duisburg: Baum stürzt in Neudorf auf Auto


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.