| 00.00 Uhr

Deutsche Annington
Vanessa Peil malt das Drachenauge mit Farbe aus

Duisburg. Mit der Taufe der Drachenboote sind die Vorbereitungen auf die Innenhafenregatta am 14. Juni in Duisburg in die heiße Phase gegangen. Die Deutsche Annington Immobilien SE ist in diesem Jahr einer der Hauptsponsoren der Regatta, die es sogar schon ins Guinness Buch der Rekorde geschafft hat.

Als stellvertretende Verantwortliche für die Gebäude der Deutschen Annington in Duisburg war es die Aufgabe von Vanessa Peil, das Drachenboot des Unternehmens durch ein uraltes Ritual zum "Leben zu erwecken": Sie malte das Drachenauge am Bootskopf mit Farbe aus.

"Wir freuen uns, dass wir diese schöne Duisburger Tradition nun mit unterstützen. Wir wünschen den Paddlern unseres Bootes viel Erfolg für die anstehenden Rennen", erklärte Vanessa Peil. In den kommenden zwei Jahren wird das Drachenboot der Deutschen Annington mit dem Duisburger Kanuverein bundesweit an verschiedenen Rennen teilnehmen. Es ist für 20 Paddler plus Steuermann ausgelegt.

Der Deutschen Annington gehören in ganz Duisburg rund 5600 Wohnungen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Deutsche Annington: Vanessa Peil malt das Drachenauge mit Farbe aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.