| 00.00 Uhr

Duisburg
Vielfältige digitale Angebote der Stadtbibliothek Duisburg

Duisburg. Die Zentralbibliothek im Stadtfenster an der Steinschen Gasse 26 in Duisburg-Mitte präsentiert im Rahmen der bundesweiten Aktionswoche "Netzwerk Bibliothek" - eine Kampagne des Deutschen Bibliotheksverbandes - vom 24. bis zum 31. Oktober, bei mehreren Informationsveranstaltungen die große Bandbreite an digitalen Angeboten und Leistungen. Mit einem Zugang zum Wissensportal "Munzinger" oder der "DigiBib - Die Digitale Bibliothek" bieten Bibliotheken neben Google und Co. auch noch andere Möglichkeiten der gezielten Recherche im Internet. Aber nicht nur das, die digitalen Angebote der Stadtbibliothek Duisburg umfassen noch viel mehr. Die "Onleihe", die mit mehr als 20.000 E-Books, E-Audios, E-Music, E-Video und E-Paper sozusagen die digitale Zweigstelle der Stadtbibliothek ist, bietet jede Menge Lese- und Hörstoff für zu Hause oder unterwegs. Außerdem können Kunden der Bibliothek den internationalen Online-Zeitungskiosk "PressReader" nutzen, bei dem über 6000 Zeitungen und Zeitschriften im Originallayout aus 100 Ländern in 60 Sprachen online zur Verfügung stehen. Am Dienstag, 24. Oktober, um 11, 13 und 15 Uhr, präsentieren Mitarbeiter der Bibliothek für jeweils eine Stunde die "Onleihe". Am Mittwoch, 25. Oktober, von 16 bis 17 Uhr können Kinder ab fünf Jahren und interessierte Eltern mit tiptoi und TING-Stiften Bücher digital entdecken. Von 17 bis 18.30 Uhr findet anschließend ein extra Termin der beliebten "Onleihe" Beratungsstunde statt, in der Fragen zur Nutzung und auch Probleme bei der Einrichtung geklärt werden können.

Das digitale Zeitungsangebot "PressReader" wird am Donnerstag, 26. Oktober, von 14.30 bis 16 Uhr vorgestellt. Am Freitag, 27. Oktober, geht es unter dem Motto "Gut zu wissen" von 14.30 bis 16 Uhr um Nachschlagewerke für daheim und unterwegs. Kinder und Jugendliche können am selben Tag von 15 bis 17 Uhr die Bibliothek in einem Biparcours mit Tablet & Co erkunden.

Am Samstag, 28. Oktober, sind von 11 bis 16 Uhr Mitglieder von Wikipedia in der Zentralbibliothek zu Gast, um Fragen zu Wikipedia und der Artikelbearbeitung zu beantworten und die freie Enzyklopädie, die mit mehr als 32 Millionen Artikeln in 280 Sprachen das am meisten genutzte Nachschlagewerk ist, zu präsentieren.

Info: www.stadtbibliothek-duisburg.de

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Vielfältige digitale Angebote der Stadtbibliothek Duisburg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.