| 00.00 Uhr

Duisburg
Volksbank Rhein-Ruhr bezieht ihre neuen Räume am Sonnenwall

Duisburg. Die neue Geschäftsstelle der Volksbank Rhein-Ruhr am Sonnenwall hat ihren Betrieb aufgenommen. Das Unternehmen will damit unterstreichen, dass es in der Innenstadt für seine Kunden präsent bleibt. Denn im kommenden Jahr wird die Volksbank vom heutigen Sitz an der Düsseldorfer Straße in den Innenhafen umziehen. Sie wird dort den ehemaligen Firmensitz des Reiseveranstalters alltours nutzen, der dafür zur Zeit noch umgebaut wird.

"Seit 1955 sind wir hier in der Innenstadt vertreten und werden diese 60-jährige Tradition mit der neu eröffneten Geschäftsstelle Duisburg-Mitte fortführen", sagt Bank-Vorstandssprecher Thomas Diederichs. Am Sonnenwall residiert die Volksbank nun in dem ehemaligen Rosenthal-Geschäft. Ihr stehen dort rund 250 Quadratmeter Fläche zur Verfügung, um Kunden zu beraten und zu betreuen.

Der Umbau im Innenhafen liegt im Zeitplan. Voraussichtlich im Frühjahr 2016 werden die Zentrale verlegt und das Innenstadtgebäude an der Düsseldorfer Straße aufgegeben.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Volksbank Rhein-Ruhr bezieht ihre neuen Räume am Sonnenwall


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.