| 00.00 Uhr

Duisburg
Volksbank schließt Geldautomaten ein

Duisburg. Die Volksbank Rhein-Ruhr plant, ihre Standorte mit Geldautomaten zwischen 24 Uhr und 6 Uhr abzuschließen. Betroffen sind 17 Geschäftsstellen in Duisburg, Oberhausen, Mülheim und Ratingen-Lintorf sowie zwölf Selbstbedienungscenter. Grund dafür ist die steigende Zahl von Fällen, in denen nachts die Automaten gesprengt und geplündert werden. Bereits 48 Geldautomaten in NRW hat es erwischt, darunter allerdings noch keinen der Volksbank Rhein-Ruhr. Diese Schäden summieren sich laut Landeskriminalamt auf mehrere Millionen Euro. In jüngster Zeit häufen sich die Vorfälle in Duisburg und der Umgebung. "Vom Bundesverband der Volks- und Raiffeisenbanken, aber auch von Versicherungen haben wir Empfehlungen erhalten, wie wir unsere Kunden und Automaten besser schützen", erklärte der Sprecher des Vorstandes, Thomas Diederichs. Eine dieser Maßnahmen ist die Nachtschließung der Zugänge zu Geldautomaten.

Unterschiedlich sind die Regelungen bei der Commerzbank: In einigen Standorten sind die Automaten rund um die Uhr erreichbar, in anderen, etwa in der Hauptstelle an der Königstraße ist der SB-Bereich von 22 bis 6 Uhr verschlossen. Die Sparkasse hat schon vor Jahren nachts ihre SB-Bereiche abgesperrt. Zwischen Mitternacht und 6 Uhr bleiben die Türen zu den Geldautomaten versperrt. Das gilt für alle 113 Standorte. Die Sparkasse ist bislang von den Sprengstoff-Attacken verschont geblieben. Wohl auch wegen der technischen Ausstattung der Automaten. Die entspricht bei der Sparkasse den Empfehlungen des Landeskriminalamtes. Die Räuber kommen gar nicht oder nur viel zeitaufwändiger an die Bargeld-Beute, weil die Automaten nicht von der Vorderfront befüllt werden.

Wer in der Nacht in Duisburg Bares braucht, kommt immer noch an einigen Automaten an Scheine. So ist der Geldautomat der Sparkasse an der Zentrale Königstraße von außen frei zugänglich. Auch im Hauptbahnhof gibt es zwei frei zugängliche SB-Stellen der Reisebank, die weiter rund um die Uhr Geld locker machen. Auch die Postbank lässt ihre SB-Stellen 24 Stunden offen.

(RP / -er)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Volksbank schließt Geldautomaten ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.