| 00.00 Uhr

Duisburg
Vortrag über Karl Marx in der Kreuzeskirche in Marxloh

Duisburg. Am 5. Mai jährt sich der 200. Geburtstag von Karl Marx. Prof. Dr. Traugott Jähnichen nimmt aus diesem Anlass bei einem Vortrag Leben und Werk sowie das Marx'sche Verständnis von Arbeit in den Blick. Dr. Jähnichen vom Lehrstuhl für Christliche Gesellschaftslehre der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum wird am Dienstag, 24. April, um 18.30 Uhr, in der Kreuzeskirche Duisburg-Marxloh, Kaiser-Friedrich-Straße 40, zunächst von der Person und dem Werk dieses wirkmächtigen Kritikers der bürgerlichen Gesellschaft und der kapitalistischen Wirtschaftsform berichten.

Danach geht es darum, insbesondere das Marx'sche Verständnis von Arbeit in der Auseinandersetzung mit dem Arbeitsverständnis der protestantischen Sozialethik zu diskutieren.

Der Eintritt zu dieser Kooperationsveranstaltung von Kirchlichem Dienst in der Arbeitswelt Duisburg Niederrhein und Evangelischer Akademie im Rheinland ist frei.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Vortrag über Karl Marx in der Kreuzeskirche in Marxloh


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.