| 00.00 Uhr

Duisburg
Vorverkauf startet mit langer Wartezeit

Duisburg: Vorverkauf startet mit langer Wartezeit
FOTO: Christoph Reichwein
Duisburg. Am Filmforum am Dellplatz war am Samstag die sprichwörtliche Höhle los. Sehr viel Geduld war gefragt, wollte man Tickets für das Sommerkino bekommen. Bis zu fünf Stunden standen die Menschen dort in einer schier endlos langen Schlange an. Eine geschäftstüchtige Kellnerin aus dem Café am Dellplatz verkaufte zwischendurch Kaffee an die Wartenden. Als dann der für 12 Uhr angekündigte Onlineverkauf im Internet nicht funktioniert, mehrten sich die negativen Kommentare in den sozialen Netzwerken und auch die vor Ort.

"Es kann doch nicht sein, dass nur eine Kasse geöffnet ist, wenn hier ein paar hundert Leute auf der Straße warten!", sagt Holger (36). Der Familienvater aus dem Stadtsüden stand im Kontakt mit seiner Tochter, die im Internet ihr Glück versuchte, "aber da klappt auch nichts, alles total überlastet." Auch in den Vorjahren gab es Kritik an dem Ablauf des Vorverkaufs. Einige der Publikumsrenner waren im Verlauf des Samstags übrigens bereits ausverkauft, so "Fluch der Karibik".

(crei)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Duisburg: Vorverkauf startet mit langer Wartezeit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.