| 15.48 Uhr

Tote bei Explosion im Duisburger Hafen
Weiter keine Spur von vermisstem Werftarbeiter

Tote bei Explosion im Hafen Duisburg
Tote bei Explosion im Hafen Duisburg FOTO: Christoph Reichwein
Duisburg. Nach der verheerenden Explosion auf einem Tankschiff im Duisburger Hafen fehlt von dem dritten vermissten Arbeiter weiter jede Spur. Das gab die Polizei am Samstag bekannt.

Taucher, das Technische Hilfswerk und eine Rettungshundestaffel hätten ihre Suche am Wochenende vorerst unterbrochen, teilte die Polizei in Duisburg am Samstag auf Anfrage mit. Hoffnung, dass der Arbeiter das Unglück überlebt hat, gibt es nicht mehr.

Bei dem Unfall waren am Donnerstag zwei weitere Arbeiter ums Leben gekommen - sie wurden durch die Wucht der Explosion mehrere Hundert Meter weit an Land geschleudert.

Explosion in Duisburg: Tankschiff explodiert im Hafen
(url/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tote bei Explosion im Duisburger Hafen: Weiter keine Spur von vermisstem Werftarbeiter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.